Schönegger Weg

Der Schönegger Weg führt zur Tram-Haltestelle Großhesseloher Brücke. Freitag Mittag: ich bin auf dem Weg zum Unterricht in die Schule in Grünwald. Um diese Zeit kommen viele Kinder und Jugendliche schon von der Schule. Sie begegnen mir auf ihrem Heimweg von der Straßenbahnhaltestelle.

Briefkasten an der Ecke Rabenkopfstraße, 5. Juni 2018

Der Weg ist nach Schönegg in Dietramszell benannt. Dort gibt es das Gasthaus Peiss (Facebook). Ich war leider noch nicht dort. In einer sympathischen Ungereimtheit erzählt man die Geschichte des steinalten Herrn Hobmaier: 1873 hat Franz Xaver Hobmaier das Gasthaus gekauft. Er hatte Ende des 20. Jahrhunderts unter anderem nicht nur ein neues Wohnhaus mit Fremdenzimmer, sondern auch eine Kegelbahn errichten lassen. (Web)

Blick von der Geiselgasteigstraße, 5. Juni 2018

Grün, braun, grau, rosarot und blau. Fast immer gingen Menschen zwischen den Zaunwänden. Manche bunten Kleider haben gut zu den Farben gepasst. Aber ein Foto wollte mir nicht gelingen.

Braun und grau, 15. Juni 2018

Materialmischung, 15. Juni 2018

Blick von der Rabenkopfstraße, 5. Juni 2018

Hier ist der Schönegger Weg noch etwas breiter, offener, weil er zu einer großen Garage mit Gras auf dem Dach führt. Ich mag die Geometrie dieser Garage.

Terrassendekoration, 5. Juni 2018

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.