Kategorie: China (Seite 2 von 5)

Chinesisches in 
Zurück auf Start 
von Petros Markaris

Hirnsberg, 2008

Der griechische Kommissar Charitos hat zum Chinesischen so wenig Zugang wie zum Deutschen.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Tanz der Kakerlaken 
von Meja Mwangi

Treppenhaus in Hongkong, 2017

Dusman hat es nicht leicht. Er liebt seine Arbeit als Parkuhrenableser nicht und sieht überall Parkuhren. Dann hat er auch noch eine exotische Grippe.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Der König von Korsika 
von Michael Kleeberg

Ruine des Klosters von Orezza, Korsika, 2016

Im Jahr 1694 wird Theodorus Neuhoff geboren. Chinesisches Porzellan erscheint als Bild für zarte Zerbrechlichkeit. Später wird Neuhoff als König von Korsika ein Kuriosum der Geschichte.

Weiterlesen

Gefallen im Chinakrieg

© Frank Meinshausen, Juli 2014

Im Kloster Schäftlarn gedenkt der örtliche Veteranen- und Kriegerverein den „gefallenen und in der Heimat verstorbenen Feldzugssoldaten“. Jakob Eiden gehörte auch dazu. Weiterlesen

Chinesisches in 
Gefährliche Geliebte 
von Haruki Murakami

Rotes Möbelstück und Notizblock, 2017

China kommt in der Lektüre des Helden vor, der keine Romane mehr lesen will.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Die Eleganz des Igels 
von Muriel Barbery

Lagern in einem Pariser Treppenhaus, 1987

Wo Japan eine wichtige Rolle spielt, verwundert es nicht, dass auch China eine Nebenrolle erhält.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Unterleuten 
von Juli Zeh

Stettiner Haff, 2006

China ist dabei, wenn es in der Provinz um die Hauptstädte der Welt und um die Globalisierung geht.
Weiterlesen

Chinesisches in 
Jeder Tag gehört dem Dieb 
von Teju Cole

Stoffgeschäft in Guangzhou, 2017

Chinatown in Lagos.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Die Muskeltiere. Einer für alle, alle für einen 
von Ute Krause

Dieses Mal ein Kinderbuch. Eine chinesische Vase geht für einen guten Zweck zu Bruch, gestoßen von den Kanalratten.

Weiterlesen

Chinesisches in 
Americanah 
von Chimamanda Ngozi Adichie

Geschäft für Haar in Guangzhou, 2017

Stephanie und Min, zwei chinesische Personen, spielen keine große Rolle, aber das chinesische Essen, chinesisches Geschäftsgebaren und chinesische Haare, schwarz und vor allem glatt.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Heike Kraemer

Theme von Anders NorénHoch ↑